VEB Kinderwagen

VEB Kinderwagen

Der VEB Kinderwagen ging 1946 aus der 1846 vom Stellmacher E. A. Naether in Zeitz gegründeten Firma E.A. Naether hervor.

Naether trug entscheidend dazu bei, dass Kinderwagen bald nach der Gründung seiner Firma zu einem Gebrauchsgegenstand wurden. Zu Zeiten der DDR produzierte die Fabrik für den gesamten RGW-Raum, aber auch für westdeutsche Unternehmen wie Neckermann, und wurde so zur größten Kinderwagenfabrik Europas. In ihrer Hochzeit fertigte sie mit 2200 Mitarbeitern jährlich 450.000 Kinderwagen und 160.000 Puppenwagen. 1968 ging der erste Kinderwagen mit Plastewanne in Serie. Der erste leichte Buggy verließ 1976 die Werkhallen und ging Serie. Nach 1990 wurde der Betrieb mehrfach privatisiert und zergliedert.

 

2 Gedanken zu „VEB Kinderwagen“

Schreibe einen Kommentar