VEB Fischverarbeitung M.

VEB Fischverarbeitung Mücheln

Auf dem Weg zur Hafen in Mücheln fuhren wir an diesen verlassenen Ort, dem VEB Fischverarbeitung Mücheln, vorbei.

Also hieß es erstmal dieses Gelände zu erkunden.
In den 1970 Jahren wurde der fischverarbeitende Betrieb in der Nähe des Bahnhofes gebaut. Am Anfang wurden Forellen, Heilbutt und Karpfen und etwas später Makrelen, Hering und Aal verarbeitet. Eine Spezialität waren die Seelachsschnitzel des VEB Fischverarbeitung Mücheln. Der Betrieb liefert seine Produkte vor allen in die mittleren und südliche Bezirke der DDR. Die Fische wurden mit Kühlwaggons der Eisenbahn angeliefert.
Mit der politischen Wende in der DDR ging es auch diesen Betrieb wie vielen Anderen. Es wurde ein GmbH gegründet die sich aber leider nicht in der Marktwirtschaft durchsetzten konnte und für sie in den 1990 Jahren das Aus kam. Nach dem das Gelände jahrelang leer stand scheint es jetzt ein Nutzungskonzept zugeben.

Schreibe einen Kommentar