Altes Heizkraftwerk

Heizkraftwerk

Das Heizkraftwerk kann auf eine fast 100 jährige Geschichte zurück blicken.

1901 wurde eine Wassermühle zu einem Elektrizitätswerk umgerüstet. Im Jahre 1909 wurde aus den Privatunternehmen eine Aktiengesellschaft. Da der Strombedarf ständig stieg wurde 1924 auf Kohle umgestellt. Nach dem Krieg wurde das Elektrizitätswerk enteignet. In den 1950 Jahren war des Kraftwerk einer der wichtigsten Stromerzeuger.
Ende der 1960 Jahre wurde die alten Maschinen stillgelegt und das Elektrizitätswerk wurde zum Heizkraftwerk umgebaut.
Bis zum Jahre 1989 war das Kraftwerk in Betrieb. Nach der Wende lief es bis 1991 noch als Ersatzkraftwerk.
Nun soll es wahrscheinlich doch abgerissen werden.

Aktualisierung:
2018 wurde das Heizkraftwerk im Zuge der Gestaltung zu Bundesgartenschau 2021 in Erfurt abgerissen.

 

Schreibe einen Kommentar