Gaststätte “Zur Burg”

Diese historische Gaststätte war in den 1960-1980 Jahren ein Ort in der sich die Jugend der Kleinstadt, damals Kreisstadt, traf .

Hier fanden an den Wochenenden regelmäßig Tanzveranstaltungen statt. In dem Haus befinden sich eine Gastraum, ein großer Saal,ein kleiner Saal, mehrere Wohnungen, eine Terrasse und ein Keller. Erbaut wurde das Haus 1826. In den Jahren 1900-1938 wurden immer wieder Um-und Ausbauten durchgeführt. Die Gaststätte hatte ihren ganz großen Auftritt in dem Film “Sushi in Suhl”. Im September 2014 öffneten sich “Zum Tag des offenen Denkmals” die Türen des Hauses nach langer Zeit.

Aktualisierung 
Nach längeren Leerstand wird nun ein Teil der Gebäude abgerissen beziehungsweise ein Teil saniert.

 

Schreibe einen Kommentar