Das Gefangenlager im Kanzlersgrund

Ein Lostplace war das ehemalige Gefangenenlager im Kanzlersgrund bei Oberhof.

Das Gefangenenlager wurde 1959 errichtet und diente als Unterbringung von Strafgefangenen aus dem Untermaßfelder Gefängnis. Sie wurden für Erdarbeiten beim Bau der Schanze im Kanzlersgrund von 1959 bis 1961 (auch Hans-Renner-Schanze, Rennsteigschanze oder Schanze am Rennsteig genannt) eingesetzt. Die Strafgefangenen waren in einem abgegrenzten Gebiet tätig und wurden von bewaffneten Vollzugsbeamten mit Hunden bewacht. Später wurde aus dem Lager ein Ferienlager und Gaststätte. Seit den 1990er jahren standen die Gebäuder leer und verfielen zunehmend. Die Reste der Gebäude wurden vor kurzen abgerissen.
Die Fotos entstanden im September 2012.

Weitere Bilder findet ihr in meiner Flickr Gallerie : Klick hier

Ehemaliges Gefangenenlager Später Ferienlager In Der DDR, Nach Der Wende Gaststätte

Flickr Album Gallery Powered By: Weblizar

Ein Gedanke zu „Das Gefangenlager im Kanzlersgrund“

  1. Das war kein Ferienlager, sondern ein Betriebs-Ferienheim der Maschinenfabrik Halle. Ich habe dort nämlich mit meinen Eltern und meinem Bruder einen sehr schönen Urlaub verbracht!

Schreibe einen Kommentar